Aktenvernichtung ist Vertrauenssache!

Sie erhalten bei uns alle erforderlichen Leistungen für die Vernichtung Ihrer Aktenvernichtung und Datenträgervernichtung aus einer Hand: Von der Sammlung in verschlossenen Sicherheitsbehältern bis zur Vernichtung in unseren sicht- und zutrittsgeschützten Entsorgungsanlagen.

Denn im heutigen Geschäftsleben erlangt der Schutz personenbezogener Daten sowie betrieblicher Dokumente und Informationen einen immer höheren Stellenwert. Neben den gesetzlichen Vorgaben der europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG neu) zur Aktenvernichtung, gilt es Unterlagen, die sensible Informationen enthalten, wie ausgedruckte Mails, Listen, Rechnungen, Patientendaten etc. vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Viele dieser Unterlagen landen, meist aus Unkenntnis, in den Papierkörben der Mitarbeiter. Schließen Sie diese Lücke und lassen Sie Ihre kompletten Papierkorbabfälle über zugriffssichere Sicherheitsbehälter der Langener Akten- und Datenträgervernichtung GmbH sammeln und vernichten.

Mehr als 26 Jahre Erfahrung und modernste Technologie in der Aktenvernichtung und Datenträgervernichtung. Bei der L.A.D. Langener Akten- und Datenträgervernichtung GmbH kommen moderne Anlagen, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen, zum Einsatz: Definierte Prozesse sorgen für reibungslose Abläufe und maximale Sicherheit:

Die Aktenvernichtung erfolgt nach den einschlägigen Vorschriften der europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG neu) sowie gemäß der DIN 66399 1-3 mit schriftlichem Vernichtungszertifikat. Ob Akten, Festplatten, CDs, DVDs, Magnetbänder oder Disketten – alle Datenträger werden so wie sie anfallen – bei uns in den eigenen Schredderanlagen nach  DIN 66399 1-3 zerkleinert und somit vernichtet.

 

 

Die Langener Akten- Datenträgervernichtung GmbH ist Ihr bundesweiter und kompetenter Partner für die stationäre Aktenvernichtung und Datenträgervernichtung. Wir helfen Ihnen, mit individuellen Konzepten Kosten einzusparen und gleichzeitig alle gesetzlichen Bestimmungen zu erfüllen.

Hierfür stellen wir Alu-Sicherheitsbehälter (aber auch Großcontainer) in verschiedenen Größen, je nach Papiervolumen, in der erforderlichen Anzahl zur Verfügung. Die Abholung der Behälter erfolgt mit speziell gesicherten und geschlossenen Fahrzeugen durch unsere geschulten Mitarbeiter.  Diese sind nach der europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG neu) schriftlich zur Verschwiegenheit sowie zur Geheimhaltung verpflichtet worden. Die Entladung und Entleerung der Behälter erfolgt direkt an den Schredderanlagen in einer abgeschlossenen Halle, die selbstverständlich videoüberwacht und alarmgesichert ist.

Die Akten werden arbeitstäglich gem. DIN 66399 – TÜV zertifiziert – vernichtet. Über die Vernichtung Ihrer Unterlagen erhalten Sie von uns ein Vernichtungsprotokoll/Vernichtungsbestätigung. Einmalige Aktenvernichtung (Schreddern) oder regelmäßig geplante Aktenvernichtung und Abholung vor Ort oder Anlieferung durch Sie

Wir legen Wert auf gesicherte Prozesse und Vernichtungsanlagen. Unsere Qualitätssicherung unterliegt ständiger externer Überwachung. In jeder Phase sind Kontrolle und Transparenz Trumpf – von A wie Abholung bis Z wie Zerkleinerung.